Kerstin Diedenhofen KunstKurse Wennekath 6

 


 

DIE IDEE

 


Hier ist ein Projekt beschrieben, bei dem der Teilnehmer Alex eine konkrete Vorstellung in einem 6-tägigen Sommerkurs umsetzen wollte. Telefonisch haben wir die Idee besprochen und Alex hat mir seine Skizze zugemailt. Um seine Arbeit realisieren zu können, war es erforderlich, einen Holzblock im  passenden Maß zu verleimen, mit einem durchgängigem Loch in der Mitte. Dieser Block wurde aus Lindenholz von einem Tischler in dem vorgegebenen Maß gefertigt. Die folgenden Fotos zeigen ganz schön, wie Alex Schritt für Schritt seine Idee verwirklicht hat.


   

Die ersten Schläge...

 

Der eckige Block wird gerundet.

 

   

Ein Modell aus Ton wird gefertigt

 

Die Übertragung der Spiralform ins Holz

 

 

 

 

Stück für Stück wird die Form herausgearbeitet

 

Bei den Durchbrüchen war sehr viel Gefühl beim Schlagen erforderlich, damit die filigrane Form nicht zerbrach. So mußte der geduldige Alex meine ständigen Adleraugen und den oftmals wiederholten Satz : zarter, bitte......  erdulden, das hat er auch!

 

   

Der Holzstab wurde herausgezogen   

 und durch ein von Alex geschmiedetes Objekt ersetzt.

 


 

^