Kerstin Diedenhofen KunstKurse Wennekath 6

 Anfang des Jahres werden Weiden geschnitten und auf diese Zeit freue ich mich immer besonders. Aus Weidenruten lassen sich wundervolle Objekte gestalten, große Kugeln, Türme, Kegel, Staudenhalter, Paravents, Tomatenrondelle, Herzen... Das Reizvolle am Gestalten mit Weiden liegt an der Biegsamkeit des Materials, der Elastizität, der Lebendigkeit und der vielfältigen Möglichkeiten, individuelle Formen und Muster zu erfinden. Fertige Objeke kann man ins Wasser stellen, damit sie Wurzeln bilden. Pflanzt man dann diese ein, werden sie zu wachsenden Gartenobjekten. Wir werden im Freien arbeiten, bitte passende Kleidung anziehen, vor allem ganz warme Schuhe. Wer hat, bringt bitte seine Gartenschere mit. Für die innere Wärme gibt`s Tee,  Punsch und Suppe.

Kurszeit von 10.00 bis 17.00 Uhr

Kursgebühr incl. Weiden 75 €

 Termine:  18.3. / 25.3. / 1.4.

 


 

 

 

 

 Dieses Objekt werde ich ins Wasser stellen und, nachdem es Wurzeln gebildet hat, einpflanzen.

 

Auch dieser Paravent soll eingepflanzt werden. Ich freue mich schon darauf, wenn sich die ersten neuen Triebe zeigen.

  

 

 

 

 

 

 

 

^